Insektenschutz

Stechende Insekten sind nicht nur lästig, sondern unter Umständen sogar gefährlich. Sie können Infektionskrankheiten übertragen und auch allergische Reaktionen hervorrufen. Die Care Plus® Produkte verringern die Häufigkeit der Stiche und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Beim Gebrauch dieser Produkte vermindert sich ebenfalls das Risiko, Malaria, Gelbfieber oder Denguefieber zu bekommen. Care Plus® bietet auch Anti-Moskito - Produkte an, die kein DEET enthalten.

Moskitostiche vermeiden

Es ist allgemein bekannt, dass man gegen Malaria Tabletten nimmt. Doch diese Tabletten bieten KEINEN vollen Schutz. Mehr als eine Million Menschen sterben jedes Jahr an Malaria. Es gibt bisher keine Impfung oder Medizin gegen Denguefieber. Das ist der Grund dafür, weshalb Du Moskitostiche, so weit möglich, unbedingt vermeiden solltest.

Care Plus Tipp:

Die Malaria Mücke ist nur während der Abendstunden und in der Nacht aktiv, wogegen die Stechmücke, die Denguefieber überträgt, tagsüber aktiv ist. Deshalb solltest Du Dich immer und überall schützen.

Die drei goldenen Regeln, um Insektenstiche und –bisse zu vermeiden.

  • Trage helle, feinmaschige Kleidung (Hemd mit langen Ärmeln, lange Hosen, Socken, geschlossene Schuhe)
  • Behandle die unbedeckte Haut mit einem starken Insektenschutzmittel, das 30% - 50% DEET enthält
  • Schlafe immer unter einem Moskitonetz - und zwar vorzugsweise unter einem imprägnierten Moskitonetz.

Care Plus® bietet verschiedene Produkte, die Insektenstiche und -bisse verhindern oder behandeln.